Osterkranz basteln – in wenigen Schritten zum Blickfänger an Ostern

09.03.2018

Osterkranz basteln

In dieser Bastelidee zeigt Euch der Bastelrabe wie ihr zu Ostern einen bunten Osterkranz basteln könnt. Alles was ihr dazu braucht ist ein Pappteller, grüne Wasserfarbe, buntes Tonpapier und Dekomaterial.

Material*

Affiliated Links

So geht’s

Schritt 1: Zuerst schneidest Du aus dem Pappteller die Mitte heraus. Anschließend bemalst Du die Rückseite des Papptellers mit grüner Wasserfarbe und lässt die Farbe trocknen. Während dem Trocknen kannst Du die Ostereier ausschneiden und gestalten.

Osterkranz basteln

Schritt 2: Für die Ostereier schneidest Du aus gelben, orangen und roten Tonpapier ca. 9 Eier aus (Höhe ca. 9 cm, maximaler Durchmesser ca. 7 cm). Anschließend gestaltest Du die Eier nach Lust und Laune. Wir haben Moosgummi (Herzen, Sterne und Schmetterlinge), Blumen und Glitzerleim benutzt. Aber beim Gestalten sind Deiner Phantasie keine Grenzen gesetzt.

Osterkranz basteln

Schritt 3: Um den Osterkranz fertig zu basteln, klebst Du die Ostereier einfach mit Flüssigkleber auf den grünen Ring aus Tonpapier auf. Fertig ist Dein bunter Blickfänger zu Ostern.

Osterkranz basteln

Viel Spaß beim Osterkranz basteln wünscht Euch

0 Kommentare

Dein Kommentar

An Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns Deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.