Clown basteln – in fünf Schritten zum bunten Begleiter für den Fasching

04.02.2018

Clown basteln

In dieser Bastelidee zeigt Euch der Bastelrabe wie ihr einen bunten Clown basteln könnt. Viel Spaß beim Fasching.

Material

  • Oranges, rotes, gelbes und grünes Tonpapier

  • Moosgummi

  • 2 Wackelaugen

  • Schere und Klebstoff

So geht’s

Schritt 1: Mit Hilfe eines kreisförmigen Gegenstands (z.B. Müslischale) malst Du auf dem orangen Tonpapier einen Kreis auf (Durchmesser ca. 14,5 cm) und schneidest ihn anschließend aus.

Clown basteln

Schritt 2: Für den Hut vom Clown schneidest Du auf dem gelben Tonpapier ein Rechteck (ca. 10,5 cm x 9,5 cm) aus. Die kurzen Seiten schneidest Du anschließend schräg ab. Wie auf dem Foto. So entsteht ein richtiger Hut. Für die Schleife vom Clown schneidest Du aus grünen Tonpapier ein Rechteck (18 cm x 5 cm) aus. Dieses faltest Du in der Mitte und schrägst beide kurzen Seiten anschließend ab. Wie auf dem Foto.

Clown basteln

Schritt 3: Für die Nase von unserem bunten Clown schneidest Du aus roten Tonpapier ein kleines Rechteck (ca.2,5 cm x 1,0 cm) aus. Für den Mund schneidest Du ebenfalls aus dem roten Tonpapier ein Rechteck (ca. 7,0 cm x 3,0 cm) aus und rundest die kurzen Seiten anschließend ab. Für die Augen benutzen wir wie immer Wackelaugen (Durchmesser 1,5 cm).

Schritt 4: Als Dekoration für den Clown benutzen wir Moosgummi. 2 rote Kreise sowie 2 gelbe und 2 rote Sterne. Du kannst auch jede andere Dekoration benutzen. Deiner Phantasie sind keine Grenzen gesetzt.

Clown basteln

Schritt 5: Nun haben wir alle Einzelteile für unseren Clown fertig. Die ausgeschnittenen Einzelteile / die Wackelaugen werden einfach auf den Kreis aus orangen Tonpapier aufgeklebt. Fertig. So kann der Karneval / Fasching kommen.

Clown basteln

Viel Spaß beim Clown basteln wünscht Euch

0 Kommentare

Dein Kommentar

An Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns Deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.