Malen mit Salz – so erstellst Du mit Wasserfarbe ein tolles Kunstwerk

29.01.2018

Malen mit Salz

Heute zeigt Euch der Bastelrabe wie ihr mit Tapetenkleister, Salz und Wasserfarbe tolle Bilder malen könnt. Malen mit Salz und Wasserfarbe bringt tolle Effekte auf Eure Leinwand oder Euer Papier. Es entstehen richtige Kunstwerke. Seid gespannt.

Material

  • Keilrahmen (z.B. 20 cm x 20 cm / 30 cm x 30 cm)

  • Tapetenkleister

  • Salz

  • Wasserfarbe und Pinsel

So geht’s

Schritt 1: Um den Effekt mit den Salzkristallen auf die Leinwand zu bringen, musst Du als erstes ausreichend Tapetenkleister auf die Leinwand auftragen. Danach streust Du die gewünschte Salzmenge auf die Leinwand. Jedes Bild wird anders, da die Menge an Tapetenkleister und Salz nie gleich ist. Viel Spaß beim ausprobieren.

Tipp: Wenn Du keine Leinwand (Keilrahmen) zu Hause hast, kannst du alternativ auch Tonpapier / Tonkarton benutzen.

Malen mit Salz
Malen mit Salz

Schritt 2: Jetzt kommt die Wasserfarbe ins Spiel. Suche die vorher aus Deinem Farbkasten die entsprechenden Farben aus, die auf dem Bild gut harmonieren. Wir haben ein Bild mit roter, lilaner und blauer Wasserfarbe gemalt und ein zweites Bild mit oranger, roter, rosaner und hellblauer Wasserfarbe. Deiner Fantasie sind hier keine Grenzen gesetzt.

Malen mit Salz

Schritt 3: Jetzt lässt Du Dein kleines Kunstwerk trocknen. Nachdem Trockner schüttelt Du das Salz von der Leinwand ab und die tollen Effekte werden sichtbar. Fertig ist Dein kleines Kunstwerk.

Malen mit Salz

Viel Spaß beim Malen mit Salz wünscht Euch

0 Kommentare

Dein Kommentar

An Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns Deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.