Papagei basteln – so entdeckst Du die Welt der Vögel

09.01.2018

Papagei basteln

Papagei basteln leicht gemacht – mit dieser Bastelidee vom Bastelraben machst Du einen Ausflug in die Welt der Vögel. Viel Spaß beim Basteln.

Material

  • 1x gelbes, 1x oranges, 1x rotes, 1x blaues und 1x schwarzes Tonpapier

  • 2 Wackelaugen

  • 2x gelbe Flauschfedern

  • Schere und Flüssigkleber

So geht’s

Schritt 1: Um den Papagei basteln zu können malst Du mit einem kreisförmigen Gegenstand  (z.B. Müslischüssel) auf dem orangen, roten und blauen Tonpapier jeweils ein Kreis auf (Durchmesser ca. 14,5cm) und schneidest diese aus. Das gleiche wiederholst auf dem gelben Tonpapier, aber den Kreis zeichnest Du mit Hilfe einer kleineren Schale auf (Durchmesser ca. 7 cm).

Papagei basteln
Papagei basteln

Schritt 2: Für den Körper vom Papagei musst Du den orangen, roten, blauen und gelben Kreis nach dem Ausschneiden in der Mitte halbieren. Die eine Hälfte vom orangen und roten Kreis muss Du nochmals halbieren. Wie auf den Fotos.

Papagei basteln
Papagei basteln

Schritt 3: Für die Flügel vom Papagei benutzen wir zwei gelbe Flauschfedern. Als Augen dienen 2 Wackelaugen (Durchmesser ca. 1,5 cm). Als Füsse vom Papagei benutzt Du einfach kurze Stücke vom schwarzen Tonpapier (4 Stück à 3 cm bis 1 cm).

Papagei basteln

Schritt 4: Jetzt sind schon alle Einzelteile für die zwei Papageien fertig. Du klebst Die Einzelteile einfach zusammen. Wie auf dem Foto. Sicherlich findest Du einen schönen Platz in Deinem Kinderzimmer um die beiden Papageien aufzuhängen.

Papagei basteln

Viel Spaß beim Papagei basteln wünscht Euch

0 Kommentare

Dein Kommentar

An Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns Deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.