Rakete basteln – in 8 Schritten zur schnellen Mondrakete

27.03.2017

Rakete basteln

Heute fliegen wir in den Weltraum. In dieser Idee zeigt der Bastelrabe Dir, wie Du in acht Schritten eine schnelle Rakete basteln kannst. Auf geht’s!

Material

  • 1x rotes, 1x oranges, 1x dunkelblaues, 1x hellblaues, 1x rosanes und 1x gelbes Tonpapier

  • 1x schwarzen Tonpapierbogen (A4-Format)

  • Schere und Klebstoff

So geht’s

Schritt 1: Jetzt geht es los. Zuerst basteln wir den Körper der Rakete. Dazu schneidest Du aus dem orangen Tonpapier ein Rechteck aus (15 cm x 8 cm). Gut gemacht!

Rakete basteln

Schritt 2: Als nächstes machen wir uns an den Bau der Raketenbasis. Dazu schneiden wir aus dem roten Tonpapier ein Rechteck aus (12 cm x  3 cm).

Rakete basteln

Schritt 3: Richtig, die Rakentenbasis ist noch nicht ganz fertig. Wir schneiden die kurzen Seiten des Rechtecks noch schräg ab. Wie auf dem Foto. Super gemacht!

Rakete basteln

Schritt 4: Hast Du schon mal eine Rakete ohne Spitze gesehen? Genau, wir basteln jetzt gemeinsam den Raketenkopf. Aus roten Tonpapier schneiden wir dazu ein Rechteck aus (8 cm x 5 cm)

Rakete basteln

Schritt 5: Um die Raketenkopf fertig zu basteln, muss aus dem Rechteck ein Dreieck werden. Hierzu schneiden wir die beiden kurzen Seiten schräg  ab. Wie auf dem Foto. Am besten übernimmt diese Aufgabe ein Erwachsener.

Kleiner Tipp: Um die schrägen Seiten gleich abzuschneiden, an der oberen Seite des Rechtecks bei 4 cm einen Markierung aufbringen und dann die Seiten schräg abschneiden.

Rakete basteln

Schritt 6: Unsere Rakete ist noch nicht ganz fertig. Es fehlen noch die Raketenstrahlen. Hierzu schneiden wir drei  Streifen aus weißem Tonpapier aus (jeweils 3 cm x 1 cm).

Rakete basteln

Schritt 7: Du möchtest Deine Rakete sicher bunt gestalten. Dazu kannst Du aus verschieden farbigen Tonpapier lange Streifen ausschneiden (10 cm x 1 cm) und die Streifen anschließend in Stücke schneiden. Wir haben uns für die drei Farben hellblau, dunkelblau und rosa entschieden.

Rakete basteln

Schritt 8: Endlich haben wir alle Einzelteile der Rakete ausgeschnitten. Jetzt kleben wir die Einzelteile auf einen schwarzen Tonpapierbogen. Wie auf dem Foto. Toll, jetzt kann Deine Rakete in den Weltraum fliegen.

Kleiner Tipp: Wenn Du einen Motivstanzer „Stern“ zu Hause hast, kannst Du aus gelben Tonpapier noch Sterne ausstanzen und sie zusätzlich aufkleben.

Rakete basteln

Wissensecke: 

Der Bastelrabe hat Dir in dieser Idee gezeigt, wie Du eine Rakete basteln kannst. Neil Armstron ung Edwin Aldrin waren die ersten Menschen die mit einer Rakete auf dem Mond landeten. Mehr über das Apolloprogramm erfährst Du beim SWR Kindernetz.

0 Kommentare

Dein Kommentar

An Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns Deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.